FIPS e.V. – Förderung in Psychomotorik » Das ist FIPS / Impressum / Datenschutz


Logo

Das ist FIPS

FIPS ist ein gemeinnütziger Verein und FIPS steht für Förderung in Psychomotorik. Er bietet Kindern mit Bewegungsauffälligkeiten die Möglichkeit unter Anleitung von ausgebildeten Motopädinnen, Sportpädagoginnen, Heilpädagoginnen ihre Bewegungsfähigkeit zu entdecken und weiter zu entwickeln. Der Verein wurde 1989 von Eltern gegründet, um eigenen und anderen Kindern in einer fröhlichen, leistungsfreien Umgebung Bewegungsstunden in Gruppen anzubieten. Der Verein wird auch heute noch ehrenamtlich von Eltern geführt. Psychomotorik-Vereine gibt es in mehreren Städten. Fips in Wiesbaden hat ca. 90 aktive Mitglieder und ist Mitglied im Psychomotorikverband, im Landessportbund Hessen und im Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband.

Prospekt zum Verein finden Sie hier .

Satzung FIPS e.V. lesen Sie hier.

.

Der Vorstand

1. Vorsitzende   Dr. Elke Lang, Tel.  0611 – 7242 335
2. Vorsitzende  Daniela Fuchs
Schatzmeister  Eva Frank
Schriftführerin Michaela Bauer
Weiteres Mitglied Elke Tschirschnitz
Beisitzerinnen    Christel Romwalter

 

Impressum

FIPS – Förderung in Psychomotorik
Kindersport Wiesbaden e.V.
Buschungstraße 40
65205 Wiesbaden

VR: 2621

1. Vorsitzende:

Dr. Elke Lang
Buschungstr. 40
65205 Wiesbaden
Tel: 0611 – 7242 335
Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg (Aktenzeichen: 312 O 85 / 98) entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Da wir diverse Links auf unseren Seiten anbieten, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen auf den gelinkten Seiten angebotenen Inhalten und machen uns die dortigen Inhalte nicht zu eigen.
Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Internetpräsentation ausgebrachten Links.

 

 

Datenschutzerklärung / Informationspflicht Datenschutz

Allgemeine Informationen

(1) In der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie, wie wir mit den personenbezogenen Daten, welche an uns bei der Nutzung unserer Internetpräsenz und bei Benutzung des Kontaktformulars übermittelt werden, umgehen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, Email-Adressen oder Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem Artikel 4 Ziffer 7 DSGVO

FIPS Förderung in Psychomotorik Kindersport Wiesbaden e.V.
Buschungstraße 40,
65205 Wiesbaden

gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB,
Frau Dr. Elke Lang und Frau Daniela Fuchs

Tel. 0163 – 2626268
E-Mail: fips@fips.wi.de

Vereinsregister Wiesbaden VR 2621

Betroffenenrechte
(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

(2) Im Übrigen haben Sie das Recht eine Beschwerde bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns unrechtmäßig ist. Zuständig ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit erreichbar unter www.datenschutz.hessen.de.

Datensicherheit
Wir sichern unsere Internetpräsenz durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist jedoch nicht möglich.

Besuch unserer Internetpräsenz (Server-Log-Dateien)
(1) Art der verarbeiteten Daten:
Beim Besuch unserer Internetseite und deren informatorischen Nutzung, also wenn Sie uns keine Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen / personenbezogenen Daten von Ihrem Browser an uns übermittelt. Es handelt sich um sogenannte Server-Log-Dateien, die der Provider der Website speichert.
Dies sind:
Besuchte Seite auf unserer Domain
Datum und Uhrzeit der Anforderung
Übertragene Datenmenge
Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
IP-Adresse

(2) Zwecke für die personenbezogene Daten verarbeitet werden:
Die verarbeiteten Daten werden benötigt, um Ihnen die Informationen zum Vereinsangebot, und zur Vereinsmitgliedschaft zur Verfügung zu stellen. Rechtgrundlage ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. Wahrung unseres berechtigten Interessens zur Information gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

(3) Sicherheit und Löschung der Daten
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 14 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

(4) Hosting
Für unsere Internetseite nehmen wir Hosting-Leistungen eines Providers in Anspruch. Die Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs unserer Internetpräsenz mittels der Internetseite einsetzen. Hierfür haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO

Kontaktaufnahme per Email oder Kontaktformular
(1) Bei Kontaktaufnahme per Email oder das Kontaktformular auf unserer Internetseite werden personenbezogene Dateien erhoben und von uns gespeichert. Die Art der personenbezogenen Daten ergibt sich aus dem Kontaktformular. Bei Kontaktaufnahme per Email wird automatisch auch Ihre Emailadresse an uns übermittelt und gespeichert.

(2) Art der verarbeiteten Daten:
Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)
Kontaktdaten (z.B. Email, Telefonnummern)
Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben)

(3) Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt in keinem Falle.

(4) Die angegebenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Ein Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich; es genügt eine formlose Mitteilung per Email.

(5) Die von uns verarbeiteten Daten werden nach erfolgter Kontaktaufnahme und Beendigung der Kommunikation gelöscht. Sollte ein Vertragsverhältnis nachfolgen, z.B. Mitgliedschaft, so werden die Daten nach Maßgabe der Artikel 17 und 18 DSGVO gelöscht, sobald sie für ihre vertragliche Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Cookies
(1) Unsere Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) speichert. Sie dienen dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer und komfortabler zu gestalten. Einige Cookies (transiente Cookies, Session-Cookies) werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Andere Cookies (persistente Cookies, dauerhafte Cookies) verbleiben auf Ihrem Endgerät bestehen und bewirken, dass wir Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiedererkennen. Diese können Sie aktiv selbst von Ihrem Endgerät löschen.

(2) Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Internetseite haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

(3) Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern. Sie können das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Wir weisen darauf hin, dass die Deaktivierung von Cookies eine eingeschränkte Funktionalität unserer Internetseite zur Folge haben kann. Wir empfehlen Ihnen zur Sicherung Ihrer Privatsphäre, die Cookies auf Ihrem Endgerät und den Browserverlauf in regelmäßigen Abständen zu löschen.